Klüger fährt, wer richtig kombiniert.

Uns Zentralschweizer ist klar: Ohne Umwelt läuft nichts. Darum halten wir sie hoch, wo immer wir können. Als jüngstes Regionalzentrum der Cargo Domizil AG verlegen wir rund 60% unserer Gütertransporte auf die Schienen und erleichtern damit unseren CO2-Fussabdruck um über 300 Tonnen – das entspricht sauberen 35 Prozent!

Das ist noch nicht alles: Von unseren rund 50 eigenen Lastwagen weisen die meisten die Umweltklasse EURO 5 vor, einige sogar die 6. Wir fahren mit schwefelarmem Ökodiesel und schulen unsere Chauffeure auf «Eco-Drive» – eine Organisation, für die wir uns als «Zertifizierter Partner» stark machen.

Auch in der Disposition sowie in unseren netzwerkeigenen Garagen und Ausbildungszentren schreiben wir Ökologie extra-gross. Mit einer streckenoptimierten Routenplanung ohne Leerfahrten, regelmässigen Weiterbildungen und kompromisslosen Sicherheitsmassnahmen tun wir unserer Umwelt ebenfalls etwas Gutes. Bei uns kümmert sich zum Beispiel der Fuhrparkleiter persönlich um den Reifendruck, damit nicht unnötig Treibstoff verschwendet wird.

Übrigens: Als Tochter der Planzer-Gruppe führen wir eine Umweltbilanz, die unseren Verbrauch von Gas, Strom und Öl festhält. Mit passenden Auswertungen können wir energetische Schwachstellen erkennen und frühzeitig beheben.